Willkommen

Der Verein Schloss Schönefeld e.V. setzt sich für die umfassende Teilhabe  von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen ein. Wir engagieren uns hierbei insbesondere für Menschen mit einem hohen Schweregrad der Behinderung. Entsprechend sind unsere Angebote und die der Einrichtungen unserer Tochtergesellschaften, wie zum Beispiel der Förderschule, der Wohnstätte, der Wohngruppen, der pädagogischen Tagesbetreuung, des Pflege- und Betreuungsdienstes oder der Schulbegleitung  konzipiert.

Ein respektvoller Umgang im Miteinander ist die Basis der Arbeit im Verein und in den Tochtergesellschaften.

Über die Durchführung von stadtteiloffenen Veranstaltungen und Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Schlossareals fördern wir die Akzeptanz und Teilhabe von Menschen mit schwerster Behinderung als Mitglieder der Gemeinschaft und das Gemeinwesen in Schönefeld. Stadtteilübergreifende Einrichtungen, wie z.B. die Wohnstätte in Mockau, beleben mit verschiedenen Veranstaltungen ihr Einzugsgebiet und das Schloss Schönefeld.

Sie sind herzlich eingeladen Kontakt mit uns aufzunehmen, wenn weitere Informationen oder ein Austausch gewünscht sind.  Sie als Unterstützer für unsere Arbeit zu gewinnen würde uns sehr freuen.

Der Vorstand

Weihnachtsmarkt am und im Schloss Schönefeld

 

Am 01.12.2019 wird es am Schloss Schönefeld wieder weihnachtlich. Traditionell verwandelt sich der Schlosshof von 11 bis 18 Uhr in einen Weihnachtsmarkt. Der Verein Schloss Schönefeld e.V. lädt bereits zum 29. Mal zum Schlendern, Genießen und Staunen ein. Mehr als 30 Aussteller, darunter viele Schönefelder Akteure,  verwandeln das Schlossgelände mit Töpferwaren, handgefertigten Textilien, Schmuck und kulinarischen Besonderheiten in ein vorweihnachtliches Geschenke- und Ideenmekka. Die vielen kleinen Stände zeichnen sich durch handgefertigte, regionale und fair gehandelte Produkte aus. Der Indoorweihnachtsmarkt im Schloss hält viele Überraschungen und kreative Angebote bereit. Auf der Bühne vor dem Schloss präsentieren Kinder aus den umliegenden Kitas und Schulen ab 14:00 Uhr ein liebevoll gestaltetes Programm, welches mit dem Besuch des Weihnachtsmannes abgerundet wird. In der Dämmerung wird hinter dem Schloss das „Traumfeld Ost“ (Künstlerin: Viktoria Scholz) erleuchten, was die Gäste in eine märchenhafte Traumwelt entführt.

Kleiner Tipp: Beginnen Sie Ihren Besuch vor dem Eingang der Förderschule mit einem Blick auf die erste „Schönefelder Landmarke“.

Video – 25 Jahre Schloss Schönefeld e.V.

Erhalten Sie einen Einblick in unsere bewegte Geschichte. Unsererm Weg von der Idee Menschen mit Behinderung zu fördern, hin zum heutigen Schloss Schönefeld e.V. Förderverein.

Drohnen Überflug über das Gelände des Schloss Schönefeld e.V.