Corona Hinweise Stand 12.05.2020 – 16:30 Uhr Teilweise Schulöffnung – Gesundheitsbestätigung Formular

12.05.2020
Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Betreuer,

gefühlt befinden wir uns gemeinsam mit Ihnen in einer Berg- und Talbahn, die gerade immer schneller fährt und wo bei rasanter Fahrt auch Dinge manchmal einfach so davonfliegen.

In der vergangenen Woche haben wir gemeinsam mit dem Elternrat beraten, um die Phase 2 mit dem erweiterten Betreuungsangebot vorzubereiten. Dank Herrn Schröder gab es schnell ein Online-Formular, welches Sie rege genutzt haben.  Und so haben wir uns an die Vorbereitung und Planung gemacht. Doch dann kam am Freitag, dem 08.05,.2020 die Pressekonferenz der Sächsischen Kultusministers Herrn Piwarz und es wurde bekannt gegeben, dass man bereits ein Konzept zur teilweisen Schulöffnung erarbeitet hat und dies ab Montag, dem 18.05.2020 umzusetzen ist. Das bedeutet also, wir müssen Phase 2 der geplanten Schulöffnung überspringen und starten am Montag in Phase 3.

Viele von Ihnen haben den Elternbrief sicherlich bereits gelesen. Den Elternbrief und weitere Informationen  finden Sie auch unter https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Die wichtigsten Informationen für Sie heute kurz zusammengefasst:

Ab Montag, dem 18.05.2020 gilt für die Schüler der Unterstufe und der Werkstufe wieder die Schulbesuchspflicht.

Für Schüler der Mittel- und Oberstufe ist dies noch nicht der Fall. Ab dem 02.06.2020 sollen diese Schüler, sofern es die Infektionslage zulässt, wenigstens einmal pro Woche am Unterricht teilnehmen.

Eine Notbetreuung für Eltern in systemrelevanten Berufen und für durch die Schulleitung in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit geprüfte Einzelfälle findet weiter statt.

Konkret bedeutet dies, dass wir ab Montag ca. 50 Schüler wieder in den beiden Gebäudeteilen haben werden, wobei eine räumliche Trennung sowie gleichbleibendes Personal gefordert ist.

Wir möchten Sie hiermit um vertrauensvolle Zusammenarbeit im Sinne aller Schüler und Mitarbeiter bitten. Diese Zusammenarbeit sollte vor allem die tägliche Prüfung des Gesundheitszustandes Ihres Kindes umfassen. In der Anlage erhalten Sie dazu  ein Formular, welches Sie Ihrem Kind ab Montag täglich unterschrieben mitgeben müssen. Aller Voraussicht nach, wird dies bereits vom Fahrdienst geprüft. Bei Fehlen des Formulars kann der Schüler nicht aufgenommen werden.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich vertrauensvoll an die Schulleitung zu wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind unter den gegebenen Umständen noch nicht zur Schule kommen soll.

Alle Schüler der Unter- und Werkstufe, die im Regelfall den Schülerfahrdienst nutzen, wurden bereits bei der Stadt Leipzig, Frau Preiß, für den Fahrdienst angemeldet. Wir bitten Sie, dies noch zu konkretisieren oder wenn kein Bedarf besteht, auch wieder abzumelden. Sicherlich können Sie sich vorstellen, dass auch dort große organisatorische Herausforderungen zu meistern sind.

Die Übergabe der Schüler durch den Fahrdienst als auch durch selbstbringende Eltern erfolgt an der Schultür. Es besteht weiterhin ein Betretungsverbot für schulfremde Personen.

Nun hoffen wir mit Ihnen gemeinsam die aktuellen Herausforderungen im Sinne vor allem der Kinder und Jugendliche gut zu meistern. Für Nachfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß
Die Schulleitung

Die Dokumente zum herunterladen / anzeigen als PDF Datei:
Anschreiben
Gesundheitsbestätigung – Vordruck / Formular – Mai 2020
Gesundheitsbestätigung – Vordruck / Formular – Juni 2020
Gesundheitsbestätigung – Vordruck / Formular – Juli 2020