LVZ-Fahrradfest 2015

1427796734047

Der Winter war lang genug und die jungen Männer der Trainingsgruppe freuten sich sehr auf das Fahrradfest im April. In Vorbereitung putzen sie ihre Räder und trainierten ausdauernd auf dem Sportplatz. Außerdem konzentrierten sie sich auf Trainingseinheiten, die sich auf Aufsteigen ,Anfahren Anhalten und Absteigen, rechts fahren usw. konzentrierten.

Zu den Startern gehörten , Michael Gottschlich, Steffen Schmidt, Thomas Bucher von der Trainingsgruppe , Philipp Kluzik aus dem Einzelwohnen und Andreas Bille aus der Aussenwohngruppe.

Bevor es am 26.04.2015 losging, schlüpften alle in ihr blaues T-Shirt der LVZ , erhielten ihre Startnummern und dann : „ Ging er ab der gelbe Wagen“ , wie Andreas Bille treffend bemerkte. Wir starteten vom Völki aus. Hr. Bille traf unterwegs einige seiner Kollegen vom Zoo, was bei ihm äußerste Freude auslöste.

Endlich ging es los, wir ordneten uns in das Feld ein, was gar nicht so einfach war. Die Strecke von 23 km ging über Liebertwolkwitz in Richtung Kanu Park am Markkleeberger See. Dort war der Pausen – und Verpflegungspunkt. Bis dahin zeigten sich schon die Stärken der einzelnen Fahrer. Mitten beim Pausieren wurden wir von einer heftige Regenhusche überrascht. Aber die Sonne ließ nicht lange auf sich warten und wir trockneten ruck zuck. Es waren einige Hürden zu nehmen, Abfahrten die mitunter sehr viel Respekt auslösten, Steigungen die Hilfe und Erfindergeist erforderten. Der Rückweg führte uns über das Agra Gelände nach Lößnig und wieder zurück ans Völkerschlachtdenkmal. Die Freude war groß beim Empfang der Medaillen. Mit der Urkunde noch dazu waren die jungen Männer mächtig stolz und auch ordentlich geschafft.

IMG_0168 IMG_0169