Hausaufgaben – Regenbogen

Liebe Schülerinnen und Schüler – anstecken erlaubt!

Wir möchten euch gern mit einer Idee anstecken – nicht mit dem Virus, welcher uns leider gerade keinen normalen Schulalltag schenkt.

Frau Scherr hat eine Kopie mit einem Regenbogen an uns gesendet. Vielleicht kennt ihr die Aktion bereits aus den Medien. Alle Schüler, die gerade nicht in der Schule sein können, gestalten ihren Regenbogen und kleben ihn in das Fenster. Somit wird für alle sichtbar, wie viele Kinder und Jugendliche gerade zu Hause bleiben müssen und senden gleichzeitig Grüße, dass hoffentlich bald alles gut wird.

Unsere IDEE für die Schule ist, dass Ihr euren Regenbogen mit Unterstützung eurer Geschwister oder Eltern gestaltet und uns per Post oder Mail in die Schule schickt. Wir wollen damit einen großen Regenbogen anfertigen und sehen, wie viele von euch wir hier vermissen. 

Also, lasst euch die Buntstifte und Farbtöpfe zeigen, wählt eure Farben aus und los geht’s…

Wir freuen uns über ganz viele Zusendungen und haben etwas von euch persönlich im Schulhaus.

Liebe Grüße aus dem Schloss

Eure Schulleitung

Den Regenbogen gibt es hier!