Unterstützte Kommunikation

Beratungsstelle für Menschen mit unterstützten Verständigungsstrategien

Jeder Mensch ist in der Lage, auf seine ihm spezielle Weise wahrzunehmen, zu erleben, Eindrücke zu verarbeiten, mit anderen in Kontakt zu treten und sich mitzuteilen.

Es gibt viele Menschen die auf andere Verständigungsstrategien angewiesen sind, weil ihr Persönlichkeitsprofil das stimmliche Sprechen nicht ausreichend gewährleistet und sie deshalb andere Vorgehensweisen wählen müssen.

Familiäre und professionelle Lebenswegbegleiter und Betroffene nutzen jedoch oft unterschiedliche Kommunikationskanäle. „Den Anderen“ in seiner Verständigungsform wahrzunehmen, das Kommunikationsanliegen und die Nachrichten zu erfassen und jeweils situativ interpretieren zu können ist oft kein einfacher Prozess.

Ein Team aus mehreren Pädagogen erarbeitet gemeinsam mit Fachlehrern und Eltern Strategien und Lösungen, um unseren Schülern im Schulalltag und im familiären Rahmen eine größtmöglich Teilhabe zu ermöglichen.