Weihnachtsmarkt am Schloss Schönefeld 2015

PSW_3571

Für viele Anwohner ist der Besuch des Schönefelder Weihnachtsmarkts am 1. Advent bereits zur Tradition geworden. So fand auch in diesem Jahr der nunmehr 25. Weihnachtsmarkt am Schloss Schönefeld, in diesem Jahr unter dem Motto 25 Jahre Schloss Schönefeld e. V., statt, wobei die Gäste des Weihnachtsmarktes sich an Informationstafeln mit der Geschichte des Schlosses, des Vereins und seiner Einrichtungen vertraut machen und Ihren Glühwein aus den Tassen einer entsprechenden Sonderedition zum 25. Jubiläum genießen konnten.

Doch der Weihnachtsmarkt bot mehr als nur Glühwein. Auf dem Schlossgelände waren wieder viele Stände beginnend mit denen der Einrichtungen des Vereins Schloss Schönefeld e. V. über den des CVJM, des Bürgervereins, der Clara-Wieck Schule sowie vielen weiteren Schönefelder Händlern und Vereinen vertreten, die zum Bummeln und Geschenkekauf einluden. Ganz neues und besonderes High-Light war in diesem Jahr das Ponyreiten. Außerdem konnten die Kinder an einer stilisierten Krippe drei „echte“ Schafe füttern oder nebenan mit der Eisenbahn fahren. Das Bühnenprogramm wurde auch in diesem Jahr von den Schönefeldern selbst gestaltet. So konnten die Gäste des Weihnachtsmarktes den Schülern der Clara-Wieck Schule beim Tanzen zusehen, gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens „Am Schlosshof“ und dem Chor der Förderschule und der Kirchgemeinde Weihnachtslieder singen und die Musik des Tanz-Blas Orchester „Die Muldentaler“ genießen.

PSW_35832

Im Schloss selbst lud das Schlosscafé im Festsaal mit einer Vielzahl von Gebäck, Kuchen und Torten, Kaffee, Milchgetränken und festlicher Musik zum Verweilen ein. Für die kleinen Gäste gab es in den Nachbarräumen viele verschiedene Bastelangebote, Kinderschminken und wer Lust hatte, konnte sich eine Haarsträhne verschönen lassen. Das alljährliche Edelsteinschleifen sorgte wieder im Kellergeschoss für Andrang. Im Nebenzimmer wartete nach einem arbeitsreichen Nachmittag der Weihnachtsmann und überraschte mit einem gemeinsamen Fotoshooting, das durch das Portrait-Studio Weber umgesetzt wurde. Und wer das Schloss Schönefeld mit seinem Schlossturm bisher noch nicht kannte, der hatte bei einer Schlossführung die Gelegenheit dieses zu erkunden.

Der Vorstand

Fotos: Portrait-Studio Weber